Farbwirkung - wie sich Farbe auf unsere Gefühle und Emotionen auswirkt

Farbwirkung – Wie wirken sich Farben auf unser Empfinden aus?

Dezember 11, 2019

Farben sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie befinden sich überall. Sei es im Supermarkt, wenn uns die gelben Bananen und die roten Tomaten anlachen, um am Ende in unserem Einkaufswagen zu landen. Oder bei einem herbstlichen Waldspaziergang. Dort werden wir begleitet von bunten, tanzenden Blättern im Wind. Die Farben wirken sich auf unser Empfinden aus. Sie können uns beispielsweise zum Kauf animieren, oder bereiten uns ein Gefühl der Wärme und Vertrautheit. Jede Farbe wird von unserem Körper anders aufgenommen. Außerdem wirkt sich jede Farbe in ihrer Art und Weise auf unsere Psyche aus. Diese Farbwirkung vermittelt uns Emotionen und Gefühle.

Wie nehmen wir Farben überhaupt wahr?

Wenn wir einen Gegenstand betrachten, reflektiert dieser das Licht, welches durch unser Auge aufgenommen wird. Unseren Farbeindruck über den Gegenstand erhalten wir über die Rezeptoren. Diese Rezeptoren senden Signale an unser Gehirn. Genauer gesagt beherbergt unser Auge drei Zapfen-Typen: Blaue, Rote und Grüne. Sie sprechen jeweils auf Licht mit einer bestimmte Wellenlänge an. Aktiviert werden die blauen Zapfen ab einen Wert von 420 nm, die Grünen bei etwa 530 nm und die Roten haben ihr Absorptionsmaximum bei 560 nm.

Wie erhalten wir bestimmte Gefühle zu den Farben?

Die verschiedene Reizbarkeit der Zapfen ist der Grund, dass ihre Pigmente auf verschiedene Wellenlängen besonders ansprechen. Dadurch erhalten die Zapfen einen Farbeindruck, der an unser Gehirn weitergeleitet wird. Das Gehirn analysiert, sortiert und interpretiert die gesehene Farbe und verknüpft diese mit Gefühle. Anschließend werden diese Gefühle an unseren Körper weitergeleitet, der die Farbwirkung widerspiegelt.

Was hat die Farbwirkung mit der Werbung und Marketing zu tun?

Jede Farbe hat eine bestimmte Farbwirkung und wirkt sich unterschiedlich auf unsere Psyche aus. Dies wird in den folgenden Abschnitten genauer thematisiert.

Farbe Farbwirkung Rot Rote Kirschen

Rot

Rot ist meist bekannt als die Farbe der Liebe und steht daher für Leidenschaft – sei es positive oder negative. Zudem ist sie eine der Signalfarben und wird daher gerne in der Werbung verwendet, um Aufmerksamkeit zu wecken. In der Farblehre steht Rot für Energie, Liebe, Feuer, Lebenskraft, Aktivität, Dominanz und Sinnlichkeit. Sie kann aber auch ein Symbol für Hass, Aggression und Wut sein. Ein kräftiges Rot steht für Kraft und Dynamik. Ein eher dunkles Rot ist edel und vermittelt uns neben der Leidenschaft auch Wohlstand und Royalität.

  • Farbwirkung: Wärme, Feuer, Liebe, Energie, Leidenschaft, Gefahr
  • Bekannte Marken: Coca Cola, Nintendo, AEG, FC Bayern München
Blaues Wasser wirkt auf uns

Blau

Blau vermittelt uns Vertrauen, Treue und Sicherheit, außerdem steht die Farbe für Frische und Ruhe. Deshalb wird sie gerne von Banken, Anwälten und Versicherungen genutzt, aber auch Lebensmittel wie Eisbeutel oder Wasser verwenden den Farbton bei der Produktgestaltung.

  • Farbwirkung: Ruhe, Stabilität, Verantwortlichkeit, Frieden, Entspannung
  • Bekannte Marken: Allianz, Oral-B, Nestle, Deutsche Bank, Facebook, Hermes
Grüne Blätter

Grün

Grün ist ein Symbol für Natur, Wachstum und Umwelt. Sie wirkt frisch, natürlich und lebendig. Ein positiver Effekt der Farbe ist, dass sie den Blutdruck und die Herzfrequenz des Betrachters senkt. Daher wird Grün gerne für Naturprodukte und Recycling verwendet.

  • Farbwirkung: Glück, Natur, Gesundheit, Harmonie, Hoffnung, Linderung und Balance
  • Bekannte Marken: Land Rover, Starbucks, BIO, Spotify, tic tac
Der Farbton Gelb auf einer Blume

Gelb

Gelb ist sowohl leicht als auch kräftig. Sie steht für das Licht und die Sonne. Im positiven Sinne steht die Farbe für Wärme, Lebendigkeit, Freude, Vergnügen, Optimismus und Energie. Sie ist die Farbe des Luxus und des Reichtums. Je greller der Farbton, desto billiger und unangenehmer kann die Farbe wirken. Sie ist eine Signalfarbe und kann daher nicht nur positiv, sondern auch negativ wirken.

  • Farbwirkung: Energie, Fröhlichkeit, Gefahr, Wärme, Freude und Dynamik
  • Bekannte Marken: Schweppes, Nikon, IKEA, McDonalds, Gelbe Seiten, Deutsche Post
Farbe Orange ruft Emotionen hervor

Orange

Orange ist eine warme, freundliche und fröhliche Farbe. Ebenso steht sie für Aktivität, Geselligkeit, Kreativität und Kommunikation. Sie wird sowohl in der Lebensmittelindustrie, als auch von Beauty-Herstellern verwendet.

  • Farbwirkung: Freundlichkeit, Humor, Erschwinglichkeit, Wärme und Fröhlichkeit
  • Bekannte Marken: Fanta, JBL!, Shell, Mastercard, Lufthansa
Welche Emotionen empfinden wir bei Violett, Lila und Pink

Violett

Violett ist die Farbe der Mystik, Geistlichkeit und Spiritualität. Sie ruft in uns Geheimnisse und Magie hervor. Auch ist sie als königliche Farbe für Macht, Reichtum und Luxus bekannt. Violett kann man oft auf Kosmetikprodukte wiederfinden, aber auch auf der Verpackung von Schokolade. Die Farbe ist zudem ideal für beispielsweise eine Vermögensberatung.

  • Farbwirkung: Zauber, Mystik, Luxus, Adel, Fantasie und Wohlstand
  • Bekannte Marken: Milka, Yahoo
Auswirkung der Farbe Grau auf unsere Gefühle

Grau

Grau steht für Sachlichkeit, Kompetenz, Neutralität und Zurückhaltung. Allerdings wirkt Grau mit der richtigen Farbkomposition auch modern. Die Aufwertung eines Produkts gelingt über ein metallisches Grau – Silber.

  • Farbwirkung: Neutral, Professionell, Effizient, Förmlich
  • Bekannte Marken: Apple, Mercedes-Benz, Wikipedia, VW, Opel
Farbwirkung von einem dunklen Schwarzton

Schwarz

Schwarz ist genauer genommen keine Farbe, dennoch ist sie kraftvoll und auffällig. Sie wirkt modern und kühl. Des weiteren weckt Schwarz neben negativen Gefühlen wie Tod, Trauer und Verlust, auch positive Eigenschaften wir Stärke, Stabilität und Eleganz.

  • Farbwirkung: Eleganz, Seriosität, Funktionalität, Stärke, Luxus, Kontrolle
  • Bekannte Marken: Puma, Nike, Chanel, Adidas, Playboy
Farbwirkung Farbe Weiß

Weiß

Weiß ist frisch, neu und unverbraucht und steht für Unschuld, Reinheit und Vollkommenheit. Sie ist eine positive und freundliche Farbe. Weiß kommt oft in der Milchindustrie, oder auf Waschmittelverpackungen zum Einsatz.

  • Farbwirkung: Sauberkeit, Frieden, Farblosigkeit, Einfachheit, Reinheit, Kälte
Farbwirkung von Braun

Braun

Braun erinnert uns an die Natur und die Erde, sie kommuniziert Bodenständigkeit, Wärme und Natürlichkeit. Die Farbe Braun ist nicht aufdringlich und gibt einem Geborgenheit und Sicherheit. Aber man kann auch negative Eindrücke mit Braun verbinden, wie Einfachheit und Armut

  • Farbwirkung: Verlässlichkeit, Altmodisch, Natürlich, Warm
  • Bekannte Marken: UPS, Yves Rocher,

Welche Farbe ist nun die richtige für meine Marke?

Um seine Marke richtig in Szene zu setzten und damit auch die gewünschte Zielgruppe anzusprechen, ist es wichtig, sich im Klaren über die Bedeutung der Farben zu sein. Sobald man sich dieses Wissen angeeignet hat, sollte man wissen, dass Farben stets bewusst gewählt werden. Dies sollte man bei den kommenden Projekten und Ideen berücksichtigen und einfließen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Post

Stockfotos - kostenlose Fotos

Stockfotos downloaden - kostenlos und für kommerzielle Zwecke

November 19, 2019